Vorträge 16. BuGG-Gründachsymposium 2019

Hier können Sie die Vorträge zum "16. BuGG-Gründachsymposium 2019 Ditzingen" herunterladen.

Die Urheber-Rechte liegen beim Ersteller/Referent. Die Vorträge dürfen nur intern genutzt werden. Jede weitere Nutzung, auch Auszugsweise, darf nur nach Rücksprache mit den Referenten und mit dessen Zustimmung erfolgen.

Dipl.-Ing. Brigitte Reichmann, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Land Berlin

Gebäudebegrünung als Bestandteil ökologischer Gesamtkonzepte. Berliner Projekte

15 MB

Lara-Maria Mohr, Umweltamt der Stadt Frankfurt a. M.

Frankfurt frischt auf – Kommunale Gründachförderung als Maßnahme zur Klimaanpassung

3,5 MB

Prof. Dr. sc. agr. Christian Küpfer, StadtLandFluss, Nürtingen

Ökopunkte für Gründächer - Bewertung verschiedener Dachbegrünungen im Zusammenhang mit Eingriffsregelung und kommunaler Förderung

2,1 MB

Susanne Herfort, Institut für Agrar- und Stadtökologische Projekte an der Humboldt-Universität zu Berlin (IASP) und BuGG-Referentin für Projektarbeit

Sicherstellung der positiven Wirkungen von extensiven Dachbegrünungen durch fachgerechte Pflege und Wartung – BSR-Forschungsprojekt. Stand der Dinge. Erste Ergebnisse

15 MB

Frank Macha, Agora Akademie Goitzsche GmbH, Muldestausee

Sicherer Zugang auf Dachflächen über Leitern,Treppen und Dachausstiegen bei Pflege und Wartung

4,4 MB

Prof. Dipl.-Ing. Gilbert Lösken und Dipl.-Ing. Daniel Westerholt, Leibniz Universität Hannover, Institut für Landschaftsarchitektur

Neues Verfahren zur vereinfachten Bestimmung des Deckungsgrads bei Extensivbegrünungen

13 MB

Dipl.-Ing. Marco Schmidt, Technische Universität Berlin, Fachgebiet Gebäudetechnik und EntwerfenKlimawandel und Hitzevorsorge.

Begrünte Dächer und Fassaden als Teil einer Lösungsstrategie? Langzeituntersuchungen zu den Verdunstungs- und Kühlleistungen von Gebäudebegrünungen

14 MB

Daniel Kaiser, Humboldt-Universität zu Berlin, Geographisches Institut

Im Zeichen des Klimawandels. Bewässerungsstrategien für Dachbegrünungen

16 MB

Christian Raichle, MSc Nachwachsende Rohstoffe und Bioenergie und Ralf Farnbacher, Gartenbautechniker, Hauke Erden GmbH, Remseck-Aldingen

Aus alt mach neu - Recycling von Dachsubstraten

6 MB

Erich Steiner MSc, Landschaftsarchitekt FH BSLA und Geschäftsführer Schweizerischen Fachvereinigung Gebäudebegrünung e.V. (SFG) und Reto Weiss B.Sc IT, Informatik Ingenieur FH, Thun

Flugroboter ändern die Perspektive - Chancen und Möglichkeiten in der Gebäudebegrünung

5 MB

Birgitta Hörnschemeyer M.Sc., FH Münster, Fachbereich Bauingenieurwesen

Dachbegrünungen im Wasserhaushaltsnachweis des neuen Arbeitsblattes DWA-A 102

3 MB